Seite 1 von 3
#1 Ich bin der Neue - ich komm´ jetzt öfter von Hajott 20.11.2016 14:31

avatar

Hallo ihr armen Leute, die ihr euch nicht mal ein Dach über´m Kopp leisten könnt !

Möchte mich kurz vorstellen: Ich bin der Hajott - das ist die Kurzform von Hans-Jürgen und hat nichts (aber auch GAR NIX !) mit brauner Gesinnung oder Ähnlichem zu tun.
Ich bin derzeit 56 Jahre alt, wohne in Worms am Rhein und bin Frischluftfanatiker. Aus diesem Grund besitze ich ein Mercedes-Cabrio A208 (CLK), mit 3,2 L und 218 Pferden im V6-Motor. Der Wagen ist Bj. 2001, sehr gepflegt und voll ausgestattet. Der Plan ist, ihn zum Youngtimer reifen zu lassen. Sofern die anderen Verkehrsteilnehmer dies zulassen.
Ausserdem habe ich noch ein älteres Astra-F-Cabrio (Bj. 1995, 1,8 L, 115 PS) auf Halde stehen. Es ist schon seit ein paar Jahren stillgelegt und steht abgedeckt in einer trockenen Halle. Leider ist da Rostbedingt einiges zu machen. Da ich es nicht selbst erledigen kann, lohnt es sich wahrscheinlich nicht. Aber der Wagen ist mir bisher einfach zu schade, um ihn zu verschrotten. Zumal er auch eine gute Ausstattung hat mit funktionierender Klima, Sitzheizung und vielem mehr. Evtl. würde ich ihn an einen Bastler für schmales Geld abgeben.
Die große Leidenschaft liegt bei mir aber auch auf 2 Rädern. So besitze ich eine Honda CBX 1000 der ersten Generation (1979). Das war damals das Mass aller Dinge, mit einem quer eingebauten Reihensechszylindermotor und 105 Pferdchen. Dieses Moped ist mein Augapfel und wird jetzt über Winter ein wenig auf Vordermann gebracht. Neuer Kabelbaum, neue Stoßdämpfer, Auspuff, Lack und noch ein paar Kleinigkeiten bekommen Zuwendung. Nachdem ich nun viele Jahre nur Verschleissteile und Öl gewechselt habe.
Dann steht auch noch eine Yamaha FZR 1000 der ersten Generation (1987) in der Garage. Ein treues, zuverlässiges Bike mit 135 PS, mit Superbikelenker und leicht veränderter Verkleidung "Altherrentauglich" gemacht. Sie führt leider eher ein Schattendasein, da mein Herz für die CBX schlägt und diese fast immer das Bike meiner Wahl ist.
Soviel zu meinem kleinen Fuhrpark !

Ich war eigentlich schon länger auf der Suche nach einem Markenübergreifenden Cabrio-Forum. Evtl. hätte ich auch Ambitionen, im Umkreis Worms einen Cabriostammtisch ins Leben zu rufen. Als aktiver Motorradfahrer kennt man natürlich viele schöne Strecken, die sich auch für Traumhafte Cabrioausfahrten anbieten. Mein Hauptaugenmerk liegt dabei in der Pfalz und dem Französsischen Grenzgebiet. Zwischen Bad Kreuznach bis tief hinein ins Elsass und die Vogesen gibt es da die herrlichsten Routen.
Aber immer Eines nach dem Anderen - ich weiss ja noch gar nicht, ob hier weitere Cabriofahrer aus meiner Umgebung ihr Unwesen treiben und ob überhaupt Interesse an Stammtischen und/oder Ausfahrten besteht.

Ich werde versuchen, ein paar Bilder von meinem Fuhrpark einzustellen. Der Astra sieht allerdings derzeit aussen nicht mehr ganz so chic aus.

Das soll´s für´s Erste mal von mir gewesen sein. Ich hoffe, ihr seid hier "ein lockerer Haufen" und nehmt nicht alles Bierernst, wie in manchen Foren (leider) üblich.

Viele Grüsse vom Hajott

|addpics|c0b-1-984a.jpg-invaddpicsinvv,c0b-2-cc78.jpg-invaddpicsinvv,c0b-3-e8b6.jpg-invaddpicsinvv,c0b-4-250b.jpg-invaddpicsinvv,c0b-5-9bce.jpg-invaddpicsinvv,c0b-6-9d51.jpg-invaddpicsinvv,c0b-8-1dd8.jpg-invaddpicsinvv,c0b-9-10c4.jpg-invaddpicsinvv,c0b-a-634c.jpg-invaddpicsinvv,c0b-b-58f0.jpg-invaddpicsinvv,c0b-c-33eb.jpg-invaddpicsinvv,c0b-d-17f5.jpg-invaddpicsinvv,c0b-e-bbb8.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|

#2 RE: Ich bin der Neue - ich komm´ jetzt öfter von Hajott 21.11.2016 18:58

avatar

WOW !
Ich glaube, ich war etwas zu schnell mit meiner Anmeldung. Habe gerade festgestellt, dass von 119 angemeldeten Mitgliedern gerade mal
! ! ! 5 ! ! ! in diesem Jahr hier herein geschaut haben. Das sind nicht einmal 5 %. Alle anderen sind größtenteils 2 - 3 Jahre, manche sogar schon 4 Jahre, nicht mehr hier gewesen. Was soll ich mit solchen
Leuten ? Monologe halten, oder 2 -3 Jahre auf Antwort warten ?
Ich hatte eigentlich ein aktives Forum erwartet - Cabrios sind ja voll im Boom ! Aber ich glaube, da bin ich völlig falsch hier. Schade !
Ich würde mich natürlich gerne vom Gegenteil überzeugen lassen, habe aber dahingehend sehr wenig Hoffnung.

Nun denn, wenn in den nächsten Jahren irgendwann mal jemand das lesen sollte, kann er sich ja melden.
Ansonsten Ciao und Gruß vom Hajott !

#3 RE: Ich bin der Neue - ich komm´ jetzt öfter von Wildwater 21.11.2016 20:43

avatar

Oh, wieder mal ein neuer. Herzlich willkommen in unserem kleinen aber feinen Forum hier.

Ja viel ist nicht los hier, aber es gibt doch ein oder zwei die hier öfter reinschreiben.

Und was das Thema ernst angeht: Hier herrscht eher Satire.

ww

#4 RE: Ich bin der Neue - ich komm´ jetzt öfter von Speedys 24.11.2016 18:29

avatar

Servus Hajott,

herzlich willkommen im besten Cabrio Forum im WWW

So viel zum Ernst in diesem Forum und der von Wildwater bestens beschriebenen Satire
Das hast Du sehr gut erkannt, hier sind eigentlich nur 2 Personen aktiv, WW und meine Wenigkeit.
Vor kurzem hatte sich auch Natalie angemeldet, aber der war anscheinend auch zu wenig los hier.
Falls Du mal ein belebteres markenübergreifendes Cabrio-Forum findest, kannst es gerne kund tun.

Ein Stammtisch wird eher schwierig, da zu weit entfernt.

Warum hier so wenig los ist, weiß ich auch nicht.
Ich glaube an uns liegt es nicht, da wir schon eher die spaßigen Gesellen sind.

Naja, wir werden es sehen.
Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt

Viele Grüße,
Speedy

#5 RE: Ich bin der Neue - ich komm´ jetzt öfter von Hajott 26.11.2016 01:12

avatar

Hallo Wildwater und Speedys - Danke für eure Begrüssung !
Das ist sehr schade, dass ihr die einzigen Aktiven seid. Ich hatte ja schon fast gar nicht damit gerechnet, überhaupt ein Feedback zu bekommen. Wie kann das sein dass 119 Mitglieder gelistet sind, sich aber überhaupt nicht für das Forum interessieren ? Dabei hatte ich gerade bei einem Markenübergreifenden Forum die Hoffnung, auch welche aus meiner Nähe zu finden. Offenfahren macht in einer (überschaubaren) Gruppe nunmal noch mehr Spaß - vor allem bei den Pausen bei der Einkehr. Ich hatte vor einiger Zeit hier im Mannheimer Raum mal einen CLK-Stammtisch gegründet. Da hatten wir es bei einer Ausfahrt immerhin auf 5 CLK-Cabrios gebracht. Aber auch da lies das Interesse rasch nach und bei der letzten Ausfahrt stand ich alleine auf dem Parkplatz. Ist schon eine komische Sache mit den Leuten. Einerseits wollen sie dass jemand die Initiative ergreift, andererseits ist ihnen schnell alles zuviel. Naja - werde ich halt weiterhin meine einsamen Runden in der Pfalz, dem Elsass und den Vogesen ziehen.

#6 RE: Ich bin der Neue - ich komm´ jetzt öfter von Speedys 26.11.2016 13:09

avatar

Warum das hier so ist, keine Ahnung
Wir, also WW und ich, hatten ja die alte Idee einer Kaffeefahrt wiederbelebt und es kamen auch 100% der aktiven Diskussionsteilnehmer.
Wir beide eben
Naja, ist halt so.

Gruß,
Speedy

#7 RE: Ich bin der Neue - ich komm´ jetzt öfter von Hajott 27.11.2016 12:55

avatar

Hai !
Das ist aber ein fantastischer Schnitt ! Nicht viele können 100% Beteiligung melden.
Ich habe übrigens von 1997 bis 2009 ganz in deiner Nähe gewohnt - 8KM ausserhalb von Miesbach und knapp 2 Jahre in Garching-Süd gearbeitet. Leider musste ich das Wunderschöne Voralpenland wieder verlassen und wohne jetzt wieder in meiner Heimatstadt Worms am Rhein. Wobei wir hier auch eine Fantastische Landschaft mit viel Wald, Flüssen, Weinbergen und Feldern haben. Einzig die etwas höheren Berge gehen mir immer noch ganz arg ab. War schon toll, völlig ohne Anfahrtsweg die schönsten Kurvenstrecken zu befahren. Selbst mit dem Fahrrad bin ich oft über Bayrischzell, Landl und Thiersee nach Kufstein gefahren. Dann am Inn entlang wieder zurück Richtung Rosenheim. Noch heute träume ich oft von meinen tollen Touren über völlig abgelegene Sträßchen bis ins Herz der Dolomiten. Dort habe ich gerne meinen Saisonabschluß gemacht. Jetzt mache ich Hauptsächlich die Südpfalz, das Elsass und die Vogesen unsicher. Auch der Schwarzwald wird gern mal besucht, aber durch meine Abneigung gegenüber Autobahnen doch eher seltener. Als Tagestour über Landstrassen ist´s doch etwas weit.

Ich bin übrigens seit gestern auch Mitglied in der geschlossenen FB-Gruppe "Cabrio-Freunde". Habe heute meine Vorstellung dort abgegeben und bin gespannt, ob auch dort etwas Feedback kommt. Bisher sind zwar schon einige Like´s gesetzt worden, aber das ist ja keine echte Kommunikation. Naja, warten wir´s mal ab.

Wünsche euch noch einen schönen Sonntag und viele Grüße vom Hajott

#8 RE: Ich bin der Neue - ich komm´ jetzt öfter von Wildwater 27.11.2016 17:21

avatar

Ja, das K&K war ein voller Erfolg.

Dolomiten sollte ich mir mal ansehen. Ist ja hier um die Ecke.

ww

#9 RE: Ich bin der Neue - ich komm´ jetzt öfter von Hajott 27.11.2016 21:44

avatar

Im Herbst ist es da am schönsten. Nicht mehr so überlaufen und die Preise (wieder) einigermassen akzeptabel. Wenn die Sonne scheint und die Bäume bunt sind, ein Traum ! Vom Bodensee bietet sich aber auch das Allgäu und Osttirol an. Kennst du z.B. das Namloser Tal ? Tolles Kurven-Eldorado und am Besten ein paar KM weiter über´s Hahntennjoch wieder zurück. Oder weiter zum Plansee. Gibt so viele schöne Ecken dort ! *Seufz*

#10 RE: Ich bin der Neue - ich komm´ jetzt öfter von Wildwater 27.11.2016 22:06

avatar

Namloser Tal kann ich, Hantennjoch fand ich nicht so toll.

Ich fahre gerne in die Schweiz. Die Gegend Splügen und Maloja. Sehr schön ist auch der Gerlos und Grossglockner. Da war ich 2013.

ww

#11 RE: Ich bin der Neue - ich komm´ jetzt öfter von Hajott 27.11.2016 23:18

avatar

So schön die Schweiz auch ist - ich meide sie, wenn irgend möglich. Zum Einen ist alles Schweineteuer, selbst Autogas. Zum Anderen haben die dermaßen Weltfremde Strafen für Verkehrsvergehen, dass ich da lieber einen Bogen drum herum mache.
So ist es in meiner Ecke mit den Bundesländern Baden-Württemberg und Hessen. Da wird inzwischen eine regelrechte Treibjagd auf Auto- und Motorradfahrer inszeniert. Selbst kleine Dörfer haben stellenweise bis zu 3 Blitzer (in jede Richtung) fest installiert. Ich bin mit meinen derzeit 56 Lenzen kein Raser, aber auch kein Schleicher. Ich fahre im Normalfall immer im Führerscheinkompatiblen Bereich. Das heisst nur so schnell, dass man es noch mit Geld bezahlen kann. Ich geniese es, wenn ich frei nach Gefühl fahren kann. Dann habe ich zwar auch mal 55 oder 60 km/h Innerorts drauf, aber nur wenn es die entsprechende Straße gefahrlos hergibt. In Hessen oder Ba-Wü geht das aber nicht. Da ist man dazu verdammt, ständig auf den Tacho zu glotzen. Ich habe zwar im CLK einen frei programmierbaren Begrenzer (Limiter) den ich auf 50 km/h lt. GPS eingestellt habe, aber es werden auch ständig die zulässigen Geschwindigkeiten gewechselt. Mal 50, dann 30, wieder 50, auch mal 20 oder 40 km/h - man findet alles in jeder Kombination. Wer nicht explizid aufpasst weiss oft gar nicht, wie schnell er gerade fahren darf. Das Ganze hat Methode und dient natürlich "nur der Sicherheit" wie wir ja alle wissen. Ich wäre beinahe einem Vorausfahrenden mal in den Kofferraum gekracht, weil der plötzlich den Stachel reingehauen hat und sich sehr kurzfristig zum abbiegen entschloss. Da ich gerade mal wieder auf den Tacho starrte, sah ich das eigentlich mehr aus dem Augenwinkel und hatte Glück, dass es gerade noch gut ging. SO ETWAS BRAUCHE ICH NICHT !!! Schade um die schönen Strecken und Malerischen Städte im Odenwald, aber für mein Geld bekomme ich überall Benzin bzw. LPG, Essen und Trinken. Da muss ich nicht in Gebiete fahren, die Jagd auf meinen Geldbeutel mit Scheinheiligen Argumenten machen.

P.S. Ich finde das Namloser Tal auch schöner. Seltsamerweise ist aber das Hahntennjoch bekannter.

#12 RE: Ich bin der Neue - ich komm´ jetzt öfter von Speedys 28.11.2016 20:02

avatar

Also in Osttirol waren wir heuer wieder.
Ist schon ne tolle Gegend und das nicht nur mit dem Auto.
Bodensee/Meersburg war letztes Jahr, oder war es schon vor zwei Jahren
Egal, war auch schön.
Über den Großglockner brauchen wir nicht reden, absolut top gewesen.
War heuer auch noch in den Nockbergen um die Nockalmstraße zu fahren.
Leider hat das Wetter im Juli nicht mitgespielt, sodaß ich die nächstes Jahr nochmal ins Visier nehmen werde.

Der Schweiz Fan bin ich auch nicht.
Ist mir ebenfalls zu teuer.
Die Strafen für evtl. Verkehrsvergehen sind mir aber kein Graus, da ich bei solchen Touren in der Regel mit meiner Frau unterwegs bin.
Da ist gemütliches Cruisen angesagt, da mir sonst meine Frau das Interieur vor lauter Angst und Zuckungen zerlegt
Das will doch keiner

Für dieses Jahr ist das Thema eh erledigt, da ich gestern mein Cabrio noch gesäubert habe und es nun zum überwintern in der Garage steht.
Die Wartezeit nutze ich natürlich sinnvoll und suche mir für die nächste Saison neue "Schuhe" für's Cabrio.
Hab da schon ein paar Ideen im Kopf.

Gruß,
Speedy

#13 RE: Ich bin der Neue - ich komm´ jetzt öfter von Hajott 28.11.2016 20:35

avatar

Säwwus !
Klar - Großglockner, Gerlos, usw. sind die Wucht. Nur schade, dass dort auch immer gleich die Hand aufgehalten wird und zwar sehr weit. Am Gerlospass kann man ja noch die alte Passstrasse nehmen (die ist sowieso schöner), aber anderswo geht das meistens nicht. Die meisten Strecken bin ich ja mit dem Motorrad abgerutscht, aber die Dolomiten in meinem alten Astra-F-Cabrio war auch eine Wucht. Wobei ich mich dann aber meist nicht zurückhalten kann, wenn mir schöne Kurvenstrecken entgegen lachen. Da müssen meine Mitfahrer etwas leidensfähig sein. Bisher kamen da auch noch keine Klagen (deshalb habe ich sie auch wieder mit nach Hause genommen).
Da ich für mein Cabby erst gar keine Winterschuhe gekauft habe, muss er jetzt auch seinen Winterschlaf antreten. Morgen wird er noch einmal gründlich gewaschen, der Reifendruck ringsum erhöht und dann geht´s ab in die Wintergarage. Dort wird noch die Batterie abgeklemmt und dann darf er bis Anfang März von Sonne und schönen Strassen träumen - wie sein Herrchen auch.

#14 RE: Ich bin der Neue - ich komm´ jetzt öfter von Speedys 29.11.2016 17:07

avatar

Servus,

ich hab zwar "Winterräder" gekauft, nutze die aber nur als "Standräder".
Hab ich für lau bekommen und ist für mich gut investiert.
Hab ich mir gekauft um meine Sommerräder bzw. Felgen im Winter richtig sauber machen zu können.
Bei Zeiten kommt dann noch eine Versiegelung drauf, um im Sommer den Dreck leichter runter zu bekommen.
Wenn die neuen Wunschräder da sind, werd ich die aktuellen verscherbeln.

Gruß,
Speedy

#15 RE: Ich bin der Neue - ich komm´ jetzt öfter von Hajott 29.11.2016 19:28

avatar

Heute war´s soweit - das Cabrio wurde Winterfertig gemacht. Frisch gewaschen (und gefönt ), der Reifendruck ringsum auf 3,0 bar erhöht und die Batteriemasse abgeklemmt. So steht er jetzt in der Wintergarage, die ansonsten der BMW meiner Eltern inne hat. Die Garage direkt am Haus ist meinem Daily Driver und den beiden Mopeds vorbehalten. Und ab heute darf sich jetzt für 3 Monate der BMW wohlfühlen. Ist auch kein schlechtes Auto: E36, 320i Automatik Limousine. 150 PS mit Klimaautomatik, Sitzheizung, elektr. Schiebedach und Stoffsitzen - die sind im Winter sehr viel angenehmer als Leder. Steht auch noch schön im Lack in Moreagrün - eine wunderschöne Farbe, fast Türkis. War ein Rentnerauto und ist sehr gepflegt.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de